Weg ist Helya – ab in Hell…ya!

Nach dem ersten Beschnuppern der Nachtfestung Mythisch und das relativ schnelle Abarbeiten der ersten 3 Bosse in der ersten ID, haben wir uns entschieden Richtung Prüfung der Tapferkeit zurückzukehren, um das letzte Gefecht auszutragen und ein Haken darunter zu setzen. Helya war an der Reihe !

Es war viel Arbeit, Schweiß, Choreographie lernen und doch war es ein ganz spaßiger Kampf, gelungender Endboss, schade dass wir sie nicht vor den Nerfs kennengelernt haben.

Am Ende wurde sie nach 142 Tries souverän gelegt, Glückwunsch an alle Audiophiler und good job !

Jetzt geht es weiter mit der Nachtfestung, wir freuen uns darauf. Leider haben wir bis heute noch keinen, für uns passenden Tank gefunden und sind daher nochmal dringend auf der Suche nach einem starken Tank. Außerdem würden wir uns über ein paar engagierte Ranges freuen.